Bioeconomy Master

Change the system. Shape the future.


Was ist Bio?konomie?

W?hrend des interdisziplin?ren Studiums der gesamten bio-basierten Wertsch?pfungsketten und -netze befassen sich die Studierenden mit den ?kologischen, sozialen und wirtschaftlichen Dimensionen der Bio?konomie auf Mikro- und Makroebene. Gleichzeitig lernen sie dabei die Anforderungen an die Innovationen, die von den in der bio-basierten Wirtschaft t?tigen Organisationen ausgehen müssen, sowie die begleitenden politischen Rahmenbedingungen zu berücksichtigen.

  • Fokus auf System- und Wertsch?pfungskettenans?tze
  • Inter- und transdisziplin?re Methoden
  • Der erste Bio?konomie-Studiengang in Europa
  • Internationale Perspektive auf Bio?konomie
  • Gute Gründe für Hohenheim

Abschluss
Master of Science
4 Semester
120 Credits
Sprache
Englisch
Studienpl?tze
45 | Zulassungsgrenzen im Vorjahr
Standort
Stuttgart

Informationen zu den einzelnen Modulen finden Sie im Modulkatalog.

Im ersten Studienjahr
erwerben unsere Studierenden grundlegende Kenntnisse über alle Aspekte der Bio?konomie und biobasierte Wertsch?pfungsketten. Um sicherzustellen, dass alle Studierenden trotz unterschiedlicher akademischer Vorbildungen in der Lage sind, das Studium erfolgreich abzuschlie?en, werden drei Brückenmodule im ersten Semester angeboten. Darüber hinaus erwerben die Studierenden in mehreren Pflichtmodulen das Wissen und die Methoden, die für eine systematische Analyse der biobasierten Wirtschaft ben?tigt werden.

Das zweite Studienjahr

bietet den Studierenden die M?glichkeit, ihren eigenen Lehrplan festzulegen, indem sie aus einer Vielzahl an Wahlmodulen w?hlen. Im Pflichtmodul "Projects in Bioeconomic Research" setzen Studierende, in Zusammenarbeit mit der Industrie und anderen Organisationen, ihre erworbenen Kenntnisse bei der Durchführung von Forschungsprojekten, welche die gesamte biobasierte Wertsch?pfungskette und -netze betrachten, in die Praxis um.

Im vierten Semester wird das Studium durch das Schreiben einer forschungsintensiven Masterarbeit abgeschlossen.

Der inter- und transdisziplin?re Ansatz des Studiums f?rdert kritisches Denken. Absolventen verfügen über die erforderlichen F?higkeiten, um vielf?ltige Aktivit?ten innerhalb einer biobasierten Wirtschaft zu entwickeln und umzusetzen. Insbesondere sind "Hohenheimer Bio?konomen“ in der Lage:

  • die Herstellung und Verarbeitung von nachwachsenden Rohstoffen zu planen, zu bewerten und zu analysieren;
  • die Produktion von biobasierten Produkten situationsangepasst zu koordinieren;
  • die Vernetzung und Wechselwirkungen der verschiedenen Nutzungspfade von Biomasse zu evaluieren;
  • die Schlüsseltechnologien zur Herstellung von biobasierten Produkten zu verstehen und vorab ihre wirtschaftliche Nutzung zu beurteilen;
  • die gesellschaftlichen Voraussetzungen für biobasierte Produkte und ihre Produktionsmethoden zu prüfen;
  • die Markteinführung neuer biobasierter Produkte zu organisieren;
  • die Einbettung der (neuen) biobasierten Produkte in Wertsch?pfungsketten von der mikro- und makro?konomischen Perspektiven zu analysieren; und
  • die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Akteuren in der Entwicklung von biobasierten Wertsch?pfungsketten zu koordinieren.
  • Unternehmen, die Produkte basierend auf biologischen Ressourcen und biotechnologische Verfahren produzieren (einschlie?lich der Lebensmittelbranche und Bioenergie sowie Unternehmen, die andere Verbraucherprodukte auf Basis von biologischen Ressourcen oder Prozesse erstellen)
  • Organisationen, die biobasierten Wertsch?pfungsnetze (einschlie?lich Beratungsunternehmen und Finanzunternehmen) unterstützen
  • Ministerien und Beh?rden, die die Bio?konomie unterstützen
  • Internationale Organisationen, die die Bio?konomie unterstützen, einschlie?lich der internationalen Entwicklungsorganisationen
  • Projektmanagement
  • Gründung eines Start-ups

Ein Studium an der 狗万app足彩 lohnt sich.

  • Hohenheim ist eine Universit?t mit langer Tradition.
  • Sie werden pers?nlich betreut und Sie erwartet ein vielf?ltiges Lehrangebot.
  • Forschung und Lehre sind gepr?gt von Internationalit?t, Innovation, Interdisziplinarit?t und Nachhaltigkeit.
  • Mit der UniNow-App unterstützen wir Sie beim mobilen Lernen,damit Sie vor Ort und jederzeit forschen und studieren k?nnen.
  • Der Standort ist wirtschaftsstark und sehr gut geeignet für Praktika und anschlie?ende Berufst?tigkeit.
  • Auf dem Campus haben Sie kurze Wege zwischen H?rs?len, Mensa, Bibliotheken und auch Sportanlagen.
  • Sie erleben eine au?ergew?hnliche Studienatmosph?re mit Barockschloss und historischen Parkanlagen.
  • Durch die N?he zu Stuttgart haben Sie s?mtliche M?glichkeiten, die eine Gro?stadt bietet.

Wenn Sie sich für ein Studium in Hohenheim entscheiden, werden Sie sich auf die Suche nach einem Zimmer oder einer Wohnung begeben. Unsere Tipps für Sie. mehr


Semesterbeitrag, Miete, Lebenshaltung - Was kostet Ihr Studium und welche M?glichkeiten gibt es, das Studium zu finanzieren? Wir haben die wichtigsten Infos zusammengestellt. mehr

Bewerbungsfristen
1. FachsemesterWintersemester: 15. Juni

H?here Fachsemester

Wintersemester: 15. Juni
Sommersemester: 15. Januar

Voraussetzungen
Formale VoraussetzungenBachelor (180 ECTS) oder gleichwertig mit einem Profil in einem der folgenden Fachgebieten: Agrarwissenschaften, Naturwissenschaften oder Wirtschaftswissenschaften
Inhaltliche VoraussetzungenWir erwarten gute Englischkenntnisse, Kenntnisse in der Anwendung von MS Office-Programmen sowie die F?higkeit und die Bereitschaft, in interkulturellen Teams zu arbeiten.
SprachkenntnisseEnglisch B2
Vorpraktikumnein
Auswahlverfahren
Auswahlkriterien-
Auswahlgespr?ch-

Ansprechpartner

Svenja Pittroff
0711 459 22844
E-Mail