Alumni: Bleiben Sie mit uns in Kontakt

Die Universit?t m?chte mit ihren ehemaligen Studierenden, Wissenschaftlern und Besch?ftigten in Kontakt bleiben und gemeinsam ein weltweites Netzwerk schaffen. Nutzen auch Sie diese Plattform, um mit Kommilitonen in Kontakt zu bleiben. Ob fachliches Interesse oder Freundschaften, hier haben Sie die M?glichkeit Ihre Hohenheimer Netzwerke zu pflegen und zu vertiefen.

Als Mitglied des Alumni-Netzwerks bleiben Sie ein Teil der Universit?t und k?nnen sich aktiv einbringen und die Entwicklungen in und um die 狗万app足彩 unterstützen. Auch verschiedene Ehemaligen-Vereinigungen unterstützen den Kontakt der Alumni zu Ihrer Alma Mater.



Studium generale 19.10. 21| ?Biodiversit?t: Bedrohung – Bedeutung – Bewahrung in Baden-Württemberg“ (Vortrag) [18.10.2021]

Der globale, nationale und lokale Verlust an Biodiversit?t ist eines der dr?ngendsten Probleme unserer Gesellschaft. Auch in Baden-Württemberg haben die Zahl und die H?ufigkeit der im Land vorkommenden Arten stark abgenommen. Im Wintersemester widmet sich eine ?ffentliche Vorlesungsreihe (Studium generale) dem Sonderprogramm zur St?rkung der biologischen Vielfalt in...mehr


Hohenheimer Zukunftsgespr?ch: Sollte Fleisch weg von der globalen Speisekarte? [23.09.2021]

Am Donnerstag, den 14. Oktober 2021, findet online das dritte Hohenheimer Zukunftsgespr?ch im Wissenschaftsjahr 2020/21 statt. Diesmal geht es um kontroverse Aspekte rund um Pflanzenbasierte Ern?hrung. Diese werden wir mit Personen aus Wissenschaft, Produktion und Beratung diskutieren. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen. Wir freuen uns auf jede neugierige Frage! mehr


Stammzellenspender:in gesucht!
?Wir brauchen Stefan!“
[09.09.2021]

Aufruf an alle Universit?tsangeh?rigen: Stefan Ott ist 17 Jahre alt und wollte diesen Herbst mit seiner Ausbildung zum Landwirt an den Lindenh?fen der 狗万app足彩 starten. Im Frühjahr bekam er die Diagnose Leuk?mie. Mit einem Aufruf auf der Seite der DKMS und Aktivit?ten auf den Sozialen Medien hoffen Stefan und seine Familie, schon bald seinen genetischen Zwilling...mehr